9 Tipps – so schützen Sie sich vor Betrug bei der Teppichreinigung

 

Ärger über teure Teppichreinigung – Reportage Marktcheck vom SWR

Alte Betrugsmasche bei Teppichreinigung noch immer im Einsatz

Selbst heute noch wird die Gutgläubigkeit argloser Menschen für gemeine Abzocke bei der Teppichreinigung missbraucht. Plötzlich macht irgendwo eine Teppichreinigung auf, plötzlich stehen Betrüger vor der Haustür. Mit Schmeicheleien für den Wert des Teppichs und vermeintlichen Sonderangeboten locken die Betrüger ihre Opfer in die Falle. Tatsächlich sind die vorgeblichen Sonderpreise dramatisch überhöht. Und über Nacht sind diese angeblichen Teppichreinigungen dann wieder verschwunden. Oft sogar mit den Teppichen ihrer betrogenen Kunden.

Aktuelle Warnung der Polizei Mannheim vor betrügerischen Teppichwäschern

Die Polizei warnt vor Abzocke: Immer wieder kommt es vor, dass Betrüger horrende Preise für die Teppichreinigung verlangen oder gar versuchen, die Teppiche zu prellen. Ähnlich wie auch bei Schlüsseldiensten gilt es bei der Teppichreinigung, auf den Partner seines Vertrauens zu setzen und sich gegebenenfalls eine zweite Meinung einzuholen.

Im Fall einer 77-jährigen Seniorin aus Leimen konnte die Zahlung des veranschlagten Wucherpreises noch rechtzeitig verhindert werden. Für die Reinigung und die Reparatur von insgesamt fünf Teppichen verlangten die Betrüger eingangs satte 16.000€, später 11.000€. Ein Verwandter der Frau informierte die Polizei über seinen Verdacht, dass es sich hier um Abzocke handeln könnte. Diese schritt noch rechtzeitig ein und sorgte dafür, dass die Teppiche wieder den Weg zu ihrer Besitzerin fanden.

Hier die original Pressemeldung

Die Polizei empfiehlt: So können Sie sich vor Betrügern schützen

  1. Legen Sie vorab eine Summe fest, die Sie, bemessen am Wert des Teppichs, bereit wären, für die Reinigung zu zahlen.
  2. Fahren Sie persönlich zur Teppichreinigung und lassen Sie sich den Reinigungsprozess zeigen.
  3. Erkunden Sie sich bei den Nachbarn der Reinigungsfirma, wie lange es diese schon gibt.
  4. Verlassen Sie sich am besten auf persönliche Empfehlungen von Freunden oder Verwandten.
  5. Zahlen Sie niemals in Vorkasse.
  6. Lassen Sie sich immer die Durchschrift der Auftragsbestätigung aushändigen, bevor Sie den Teppich zur Reinigung abgeben.
  7. Auch der Vertrag über eine Teppichreinigung kann 14 Tage lang Ihrerseits widerrufen werden.
  8. Akzeptieren Sie keine allzu langen Wartezeiten bis zur Herausgabe Ihres Teppichs.
  9. Schalten Sie im Zweifel die örtliche Polizei ein, falls Sie den Verdacht haben, an einen Betrüger geraten zu sein.

Drei Gründe, warum Sie der Teppichwäscherei Grießhaber vertrauen können:

  1. Die Teppichwäscherei Grießhaber ist eine familiengeführte Teppichreinigung in der zweiten Generation. Wir sind seit 1970 vor Ort!
  2. Wie haben ein eigenes Netzwerk von über 150 Annahmestellen – auch in Ihrer Nähe. Mit vielen unserer Geschäftspartner sind wir persönlich bekannt. Dort können Sie  jederzeit Erkundigungen über uns einholen.
  3. Unsere Preise sind dauerhaft günstig. Und Sie können sich den Preis einer gründlichen, professionellen und schonenden Teppichwäsche jederzeit selber ausrechnen. Multiplizieren Sie Länge und Breite Ihres Teppichs, jetzt wissen Sie die Größe in Quadratmetern. Schauen Sie in unserer Preisliste nach. Die aufwändigste Teppichwäsche für den anspruchvollsten Seidenteppich bekommen Sie für nur 37,80 € je Quadratmeter. Für Privatkunden ist ab 60 € Auftragswert sogar Holen und Bringen Ihres Teppichs inklusive!

So warnt Marktcheck vor Abzocke bei der Teppichreinigung

Quelle: Marktcheck (SWR)

Unsere Bitte zu Ihrem Schutz:

Nehmen Sie die Tipps von Polizei und Marktcheck ernst. Vergleichen Sie deren Empfehlungen mit unserem Angebot. Bei der Teppichwäscherei Grießhaber sind Sie und Ihr Teppich auf der sicheren Seite bei

  • Seriösität
  • Fachwissen
  • Qualität
  • Preis

Wenn Sie Fragen oder Zweifel haben: rufen Sie uns kostenfrei an: 0800-100 58 12 oder besuchen Sie uns In den Rauhweiden 11, 67354 Römerberg.